POL-MA: Heidelberg: Beim Abbiegen mit Straßenbahn kollidiert – ein Leichtverletzter – 8.000 Euro Sachschaden

Polizeimeldungen Mannheim

26.03.2021 – 12:10

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und der Straßenbahn am Donnerstag um 15.40 Uhr in der Carl-Benz-Straße wurde die 45-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Die Kia-Fahrerin war nach links in ein Grundstück abgebogen und hatte dabei den Vorrang mit der in gleicher Richtung fahrenden Straßenbahn missachtet. Die Fahrerin wurde von Rettungssanitätern vor Ort behandelt, sie erlitt Prellungen. An dem Auto entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Straßenbahnverkehr bis etwa 16.30 Uhr gesperrt.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4874558