POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Nach Unfall zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet – Zeugen und weitere Geschädigte gesucht

Polizeimeldungen Mannheim

27.03.2021 – 12:31

Polizeipräsidium Mannheim

Zeugen und eventuell weitere Geschädigte nach einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 15.45 Uhr in der Siebenbürger Straße sucht die Polizei. Ein bislang unbekannter Fahrer eines Skoda Octavia hatte zunächst mit dem Außenspiegel den Spiegel eines entgegenkommenden Autofahrers gestreift, war anschließend gegen eine Leitplanke geschleudert und kam in einem Graben zum Stillstand. Anschließend flüchtete der Fahrer zu Fuß. In dem Graben wurde ein Kennzeichen aufgefunden, das allerdings für einen BMW ausgebeben war. Wie sich herausstellte, bestand für den Skoda kein Versicherungsschutz. Der Fahrzeughalter konnte ermittelt, jedoch nicht an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Zeugen sowie weitere Personen, die eventuell durch die Fahrweise des unbekannten Skoda-Fahrer gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter Telefon 0621/718490 beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal zu melden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4875224