POL-OS: Gehrde: Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldungen Osnabrück

28.03.2021 – 10:05

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Samstagmorgen, gegen 07:50 Uhr, befuhr eine 26-jährige Frau aus Bersenbrück mit ihrem Audi A3 die Bundesstraße 214 zwischen Gehrde und Holdorf. Aus bislang unbekannter Ursache geriet die Frau mit ihrem Pkw ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie kollidierte mit einem Baum und erlitt schwere Verletzungen. Entgegen einer ersten Meldung war die Frau glücklicherweise nicht unter ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte in ein Osnabrücker Krankenhaus. Der Audi wurde total zerstört und musste abgeschleppt werden. Bemerkt hatte den Unfall eine vorausfahrende 33-Jährige, die sofort wendete, den Notruf wählte und Hilfe leistete.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0152/09399168 ; 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4875477