POL-OS: Bad Essen: Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung in Wehrendorf gesucht

Polizeimeldungen Osnabrück

28.03.2021 – 10:00

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Freitagnachmittag, um kurz nach 16 Uhr, kam es auf der Kreuzung B51 / Im Felde zu einer Straßenverkehrsgefährdung durch einen schwarzen Golf GTI. Der 35-jährige Golffahrer aus Bad Essen befuhr die B65 in Richtung Ostercappeln. An der genannten Kreuzung zeigte die Ampel für Geradeausfahrer Rotlicht. Der 35-Jährige zog auf die Linksabbiegerspur und überholte die wartenden Fahrzeuge und setzt seine Fahrt in Richtung Ostercappeln, ungeachtet des Rotlichts, fort. Durch dieses Manöver wurden andere Fahrzeuge gefährdet, die aus der Straße “Im Felde” bei Grünlicht auf die Bundesstraße abbiegen wollten. Ein schwarzer Kleinwagen und ein VW Bulli mussten dem Golf GTI ausweichen bzw. abbremsen. An der Rotlicht zeigenden Ampel in Richtung Ostercappeln soll ein schwarzer Passat vorne in der Fahrzeugschlange gewartet haben. Die Polizei bittet darum, dass sich die gefährdeten Verkehrsteilnehmer melden. Hinweise werden unter 05471/9710 oder 05461 915300 entgegengenommen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0152/09399168 ; 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4875470