POL-OS: Bramsche – Eine Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 68

28.03.2021 – 14:19

Polizeiinspektion Osnabrück

Ein 58-Jähriger befuhr am Samstagmittag (14 Uhr) mit einem Lkw die B 68 in Richtung Bersenbrück. Als die beiden vor ihm befindlichen Autofahrer, eine 59-Jährige mit einem VW Tiguan und ein 58 Jahre alter Mann mit einem VW Passat und einem Anhänger, kurz vor der Anschlussstelle Bramsche-Nord ihre Geschwindigkeit aufgrund des Hagels anpassten, bemerkte der Lkw-Fahrer dies zu spät. Er fuhr auf den Wagen der Frau auf und schob diese auf den Anhänger. Die 59-Jährige zog sich bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zu. Die beiden 58 Jahre alten blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Weiterhin wurde der Sattelauflieger eines 57-Jährigen in Mitleidenschaft gezogen, der sich zum Unfallzeitpunkt auf der rechten Spur befand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OS: Bramsche – Eine Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 68

POL-OS: Bramsche – Eine Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 68

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4875621