Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Antonio Vivaldi: Terra X”-Doku im ZDF über den Meister der “Vier Jahreszeiten”

Mainz (ots) – Seine Musik kennt heute fast jeder, doch das war nicht immer so: Zu Lebzeiten wurde Antonio Vivaldi (1678 – 1741) zunächst bejubelt, dann vergessen und erst im 20. Jahrhundert wiederentdeckt. Die “Terra X”-Dokumentation “Antonio Vivaldi – Meister der Vier Jahreszeiten”, Karfreitag, 2. April 2021, 19.30 Uhr im ZDF, ist eine Reise ins opulente venezianische Barock und gibt Einblick in eine kreative Persönlichkeit. Namhafte Experten wie der Vivaldi-Forscher Federico Sardelli beleuchten Vivaldis Lebensweg: Wie revolutionierte er die Musik seiner Zeit und warum fiel er in Ungnade? Die Star-Violinisten Anne-Sophie Mutter veranschaulicht, was Vivaldis Musik so besonders macht und warum sie für so viele Menschen noch heute aktuell und inspirierend ist. Die Sendung ist ab Montag, 29. März 2021, in der ZDFmediathek verfügbar.

Als Sohn eines Barbiers und Violinisten und einer Schneiderin geboren, wurde Antonio Vivaldi zunächst Priester. Doch die Priesterkarriere währte nicht lang, denn sein Herz schlug für die Musik. Als Musiklehrer am Mädchenwaisenhaus “Ospedale della Pietà”, als Komponist von Opern und Konzerten, als Theaterintendant und Violinvirtuose machte er auf sich aufmerksam und wurde in nur wenigen Jahren zum bestverdienenden Musiker seiner Zeit. Doch Skandale und Intrigen machten ihm das Leben schwer. Die Kirche erteilte ihm zeitweise aus moralischen Gründen Berufsverbot. Am Ende seines Lebens musste Vivaldi aus Venedig fliehen und starb in Wien. Seine Musik geriet in Vergessenheit und erlebte erst nach ihrer Wiederentdeckung im 20. Jahrhundert eine zweite Karriere.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

“Terra X plus” bei YouTube: kurz.zdf.de/A26/

“Terra X plus Schule” in der ZDFmediathek: Schule.zdf.de

“Terra X” in der ZDFmediathek: terra-x.zdf.de

“Terra X” bei YouTube: youtube.com/c/terra-x

“Terra X” bei Facebook: https://facebook.com/ZDFterraX

“Terra X” bei Instagram: https://instagram.com/terraX/

https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle: ponist, Operndirektor: Antonio Vivaldi (Sokol Prekalori) feierte in Venedig Triumphe. / Nutzung des Fotos nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/4875863
Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal