POL-KA: (KA) Waghäusel – Rennradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldungen Karlsruhe

29.03.2021 – 11:59

Polizeipräsidium Karlsruhe

Schwere Verletzungen zog sich ein 24-jähriger Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend zu.
Der 24-Jährige war gegen 19.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der Landesstraße 638 unterwegs. Vor der Einmündung zur Landesstraße 560 wollte er nach links auf einen Fuß- Radweg abbiegen. Hierbei wurde er durch einen nachfolgenden Pkw, der von einem 83-Jährigen gelenkt wurde, erfasst auf die Motorhaube aufgeladen und auf die Fahrbahn geschleudert.
Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 4000 Euro geschätzt.

Dieter Werner, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4876284