POL-HB: Nr.: 0231 –Verkehrsunfall in Strom–

Polizeimeldungen Bremen

29.03.2021 – 13:00

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Strom, OT Strom, Merkurstraße
Zeit: 29.03.2021, 0:10 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam ein Honda-Fahrer im Ortsteil Strom nach eigenen Angaben wegen eines Sekundenschlafs von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde dabei leicht verletzt.

Gestern Nacht gegen 0:10 Uhr war ein 23-Jähriger mit seinem Honda auf der Merkurstraße in Richtung Senator-Mester-Straße unterwegs, als er in Höhe der Haltestelle Mühlenhauser Fleet nach links von der Fahrbahn abkam. Er prallte frontal und ohne zu bremsen gegen einen Baum. Anschließend drehte sich der Honda und kam oberhalb eines Fleets zum Stehen.
Der 23 Jahre alte Fahrer konnte sich alleine aus dem Auto befreien und trug leichte Verletzungen davon. Gegenüber den Polizisten gab er an, in einen Sekundenschlaf gefallen zu sein. Zur Weiterbehandlung brachten ihn Rettungskräfte in ein Krankenhaus.

Der Honda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Auslaufendes Motoröl und Kühlflüssigkeit wurden durch die Feuerwehr beseitigt. Ebenso die umliegenden Äste von dem Baum, der durch den Aufprall in zwei Teile geteilt worden war. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von circa 7 000 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4876427