POL-HB: Nr.: 0233 –Polizei stellt mutmaßlichen Trickbetrüger–

Polizeimeldungen Bremen

29.03.2021 – 14:06

Polizei Bremen

Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Gröpelingen, Seewenjestraße
Zeit: 28.03.2021, 18:25 Uhr

Am Sonntagabend stellten Einsatzkräfte einen mutmaßlichen Trickbetrüger in Gröpelingen. Der 35-jährige Mann hatte sich zuvor bei einer Dame als neuer Nachbar ausgegeben und so versucht, Geld zu erlangen.

Gegen 18:30 Uhr wurden Einsatzkräfte in die Seevenjestraße gerufen. Eine 25-jährige Frau hatte die Polizei alarmiert, weil ein unbekannter Mann bei ihrer Mutter geklingelt und diese um Geld gebeten hatte. Er hatte sich als neuer Nachbar ausgegeben, der sich angeblich ausgesperrt hätte und nun Geld für den Schlüsseldienst benötigen würde. Die 25-Jährige konnte den Einsatzkräften den 35-jährigen Mann noch zeigen, so dass diese ihn stellen und vorläufig festnehmen konnten. Im Zuge der weiteren Maßnahmen stellte sich heraus, dass der Mann aus einer psychiatrischen Klinik geflüchtet war. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er dorthin zurückgebracht und eine Anzeige wegen versuchten Betrugs gefertigt. Die Polizei Bremen hatte vor einiger Zeit vor dieser Masche gewarnt (siehe Pressemitteilung 0221) und prüft nun, ob der 35-Jährige weitere solcher Taten begangen hat.

Aus diesem Anlass erneut der Appell: Seien Sie wachsam und lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung. Im Zweifel rufen Sie sofort die Polizei. Familie und Bekannte sollten diesbezüglich auf ihre älteren Angehörigen und Nachbarn achten und auf solche Betrugsdelikte aufmerksam machen. Mehr Informationen und Präventionstipps erhalten Sie auf unseren Internetseiten unter: www.polizei.bremen.de. und www.polizei-beratung.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4876565