POL-FR: Lörrach: Verkehrsinsel überfahren – Polizei sucht Zeugen

29.03.2021 – 14:30

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Pkw-Fahrer befuhr am Sonntag, 28.03.2021, gegen 09.40 Uhr, die Brombacher Straße von der Untereckstraße kommend in Richtung Brombach. Vermutlich aufgrund eines körperlichen Mangels kam der Pkw-Fahrer auf einer Strecke von etwa 600 Metern mehrfach nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Omnibus konnte rechtzeitig bremsen und der Pkw-Fahrer noch ausweichen um eine Kollision zu verhindern. Kurz nach der Einmündung zur Siedlungsstraße überfuhr der Pkw-Fahrer eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei zwei Verkehrszeichen. Es wurde niemand verletzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 4.500 Euro.
Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Tel. 07621 9800-0, sucht Zeugen, welche die Fahrt des Pkw-Fahrer beobachtet haben, beziehungsweise vielleicht auch selbst gefährdet wurden.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Lörrach: Verkehrsinsel überfahren – Polizei sucht Zeugen

POL-FR: Lörrach: Verkehrsinsel überfahren – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4876615