POL-MA: Heidelberg-Ziegelhausen: Baby-Eichhörnchen festgenommen

29.03.2021 – 12:44

Polizeipräsidium Mannheim

Am Sonntag gegen 14:30 Uhr vertraute sich ein Baby-Eichhörnchen Spaziergängern im Köpfleweg an und teilte mit, dass es sich im Wald verlaufen habe und seine Eltern nicht mehr finde.
Das junge Tier kletterte an den Passanten hoch und suchte in deren Händen Schutz.
Den alarmierten Polizeibeamten gelang es, den Ausreißer widerstandslos festzunehmen und der Tierrettung zu überstellen.
Bis die junge Eichhörnchen-Dame auf eigenen Beinen durch die Natur springen kann, wird sie bei der Eichhörnchennothilfe Mannheim aufgepeppelt und zeitnah wieder aus dem vorübergehenden Gewahrsam in den Wald entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-MA: Heidelberg-Ziegelhausen: Baby-Eichhörnchen festgenommen

POL-MA: Heidelberg-Ziegelhausen: Baby-Eichhörnchen festgenommen

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4876388