POL-OG: Offenburg, Windschläg, B3 – Überschlagen / Nachtragsmeldung

Polizeimeldungen Offenburg

30.03.2021 – 09:46

Polizeipräsidium Offenburg

Insgesamt vier Personen wurden bei dem Unfall am Montagmittag auf der B3 in Höhe Windschläg verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Mercedes aus nicht bekannter Ursache auf einen verkehrsbedingt stehenden Audi eines 68-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der Audi auf einen davor stehenden Ford eines 51-Jährigen geschoben. Der Mercedes schleuderte dann auf den neben der B3 führenden Wirtschaftsweg und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Unfallverursacher wurde nach bisherigen Erkenntnissen schwer, die beiden anderen Fahrzeuglenker sowie ein Mitfahrer im Ford, leichter verletzt. Insgesamt entstand ein Reparaturschaden an den Fahrzeugen von ungefähr 40.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B3 bis 16.45 Uhr teilweise voll gesperrt.
/ag

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4877179