Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

“Stinki Stinkehund”: Neue SWR Animationsserie bei KiKA

Baden-Baden (ots) – Turbulentes Hundeabenteuer für Fünf- bis Achtjährige / ab 17. Mai 2021, Montag bis Freitag, 17:35 Uhr bei KiKA

Stinki Stinkehund und sein bester Freund, Kater Plattikat, wohnen zusammen in einer Mülltonne. Beide haben es nicht leicht, denn sie sind Außenseiter. Nicht wenige rümpfen die Nase, wenn sie Stinki sehen. Aber Stinkehund ist ein glücklicher Hund. Er liebt es, in seiner Mülltonne zu leben, inmitten seiner Freunde. Es ist seine Welt und er sehnt sich nach nichts Anderem. Mit seinem Optimismus und seiner Offenheit kann Stinki alles erreichen: Er gewinnt das Herz der schicken Hündin Sanchichi, wird Detektiv oder Blindenhund, er macht Urlaub am Meer und fliegt sogar auf den Mond. Dafür muss Stinki nicht einmal seine geliebte Stadt verlassen. “Stinki Stinkehund” ist ab 17. Mai 2021 um 17:35 Uhr bei KiKA zu sehen. Alle Folgen sind nach der Ausstrahlung für 30 Tage sowohl in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/) und im KiKA-Player verfügbar als auch über den Kindernetz Youtube Channel abrufbar.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Stinki als Wachhund”

In der ersten Folge muss sich Stinki als Wachmann beweisen. Weil er sich von Schimmi, dem Wachhund, eine Taschenlampe ausleihen will, soll er als Gegenleistung dessen Nachtwache übernehmen. Also bewacht Stinki einen Greifautomaten für Kinderspielzeug. Die beiden Ganoven Dede und Didi haben den Automaten manipuliert, um Kinder zu betrügen. Doch sie haben ihre Rechnung ohne Stinki gemacht …

Produktion

“Stinky Dog” ist eine französische Animationsserie aus dem Jahr 2020, produziert von Dandelooo, Folivari, Panique! und Pikkukala nach den Büchern von Marc Boutavant und Colas Gutman. Die deutsche Bearbeitung übernahm Liberofilm / Viktoria Studios Berlin, Buch und Regie: Erik Stappenbeck. Die Redaktion im SWR liegt bei Benjamin Manns.

Sendung

“Stinki Stinkehund”: Ausstrahlung in Doppelfolgen ab 17. Mai, Montag bis Freitag, um 17:35 Uhr bei KiKA, insgesamt 52 Folgen

Fotos über www.ARD-Foto.de

“SWR vernetzt” Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Weitere Informationen und Bildmaterial unter:

http://swr.li/animationsserie-stinki-stinkehund

Quellenangaben

Bildquelle: ikat sind die besten Freunde.
© SWR/Dandelooo, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung Bild: SWR/Dandelooo (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/4877203
Newsroom: SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt: Felix Oser
Tel. 07221 929 22986
felix.oser@SWR.de
Presseportal