POL-OG: Zell am Harmersbach – Widerstand geleistet und geflüchtet

Polizeimeldungen Offenburg

30.03.2021 – 10:15

Polizeipräsidium Offenburg

Bei einem Einsatz am späten Montag wurde ein Beamter des Polizeireviers Haslach verletzt, sodass er seinen Dienst in der Nacht nicht fortsetzen konnte. Die Ordnungshüter wollten kurz nach 23 Uhr einen genaueren Blick auf drei Personen in der Straße “Am Bach” werfen, als zwei von ihnen direkt die Flucht ergriffen. Zuvor ergab sich ein Anfangsverdacht, dass das Trio gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen haben könnte. Bei der Kontrolle des übrig gebliebenen schlanken Mannes mit kurzen blonden Haaren, gelang es diesem, sich aus dem Haltegriff der Ordnungshüter zu befreien. Hierbei stürzten sowohl der noch Unbekannte, als auch ein Polizeibeamter. Letzterer zog sich hierbei eine Verletzung zu. Nachdem dem jungen Mann anschließend die Flucht gelang, ermitteln die Beamte des Polizeireviers Haslach nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

/ma

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4877252