POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Geparktes Auto beschädigt und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

30.03.2021 – 10:56

Polizeipräsidium Mannheim

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Montag in Schwetzingen ein geparktes Auto und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Eine 50-jährige Frau stellte ihren Nissan gegen 7.30 Uhr in einer Parkbucht im Schälzigweg, zwischen Zähringer Straße und Sternallee, ab. Als sie gegen 12.15 Uhr zurückkehrte, stellte Sie fest, dass ihr Fahrzeug an der vorderen Stoßstange und am Kotflügel beschädigt war. Offenbar hatte ein unbekannter Autofahrer den Nissan beim Vorbeifahren gestreift und war einfach weitergefahren.

Aufgrund Farbantragungen am beschädigten Fahrzeug ist davon auszugehen, dass es sich beim unfallverursachenden Fahrzeug ein orangefarbenes Auto handelte.

Zeugen, die auf den Unfall aufmerksam geworden sind und sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Geparktes Auto beschädigt und abgehauen – Polizei sucht Zeugen

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Geparktes Auto beschädigt und abgehauen – Polizei sucht Zeugen