POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei freilaufende Hunde gehen auf Frau mit kleinem Mischling los – Hinweisgeber gesucht

30.03.2021 – 12:40

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montagmorgen gegen 09:00 Uhr ging eine 52-jährige Frau im Wiesentalweg mit ihrem Terrier-Mischling Gassi als ein großer brauner und ein großer schwarzer Hund einer unbekannten Rasse vom Segelfluggelände her auf sie zu gerannt kamen. Kurzerhand nahm sie ihren Hund auf den Arm, um ihn vor den heranstürmenden Hunden in Sicherheit zu bringen. Diese sprangen an der Frau hoch, beschädigten ihre Kleidung und verletzten sie leicht an den Oberschenkeln.
Die Halter der beiden freilaufenden Hunde – beide männlich, ca. 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß und dunkel gekleidet – waren kurze Zeit später hinzugekommen. Durch deren Zurufen hatten die Hunde von der Frau abgelassen. Anschließend gingen beide mit ihren Hunden weiter
Die ermittelt wegen Körperverletzung und bittet Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zu den bislang unbekannten Hundehaltern geben können, sich mit Polizeihundeführerstaffel in Walldorf, Tel. 06227/358188-0, in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei freilaufende Hunde gehen auf Frau mit kleinem Mischling los – Hinweisgeber gesucht

POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei freilaufende Hunde gehen auf Frau mit kleinem Mischling los – Hinweisgeber gesucht

Presseportal Blaulicht