POL-FR: Kandern: Straßenverkehrsgefährdung – Polizei sucht Zeugen

Polizeimeldungen Freiburg

30.03.2021 – 13:24

Polizeipräsidium Freiburg

Am Sonntag, 28.03.2021, gegen 16.15 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer die Landstraße 135 vom Parkplatz Scheideck kommend in Richtung Kandern. Etwa 300 Meter von der Einmündung zur Werksiedlung wurde der Pkw-Fahrer von einem grauen Audi A 5 überholt, obwohl Gegenverkehr nahte. Der Pkw-Fahrer sowie zwei entgegenkommende Pkw mussten wohl eine Vollbremsung einleiten um eine Kollision zu verhindern.
Der Polizeiposten Markgräflerland, Tel. 07626 97780-0, sucht Zeugen, insbesondere die zwei Fahrer aus dem Gegenverkehr.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4877728