POL-FR: Höchenschwand: schwerer Verkehrsunfall auf der B 500 – eine Person verstorben

Polizeimeldungen Freiburg

30.03.2021 – 16:19

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstag, 30.03.2021, kurz vor 12.00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 500, in Höhe Frohnschwand, ein schwerer Verkehrsunfall, bei welchem ein 66-jähriger Pkw-Fahrer an der Unfallstelle verstarb.

Der Pkw-Fahrer befuhr die Bundesstraße bergwärts und kam wohl aus hier noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Lkw. Der 66-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 125.000 Euro.

Wegen der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn war die Bundesstraße mehrere Stunden gesperrt.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4877985