POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Auffahrunfall mit hohem Sachschaden (29.03.2021)

30.03.2021 – 13:05

Polizeipräsidium Konstanz

Keine Verletzten aber Sachschaden von rund 16.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montag gegen 15.30 Uhr in der Haselbrunnstraße. Eine 29-jährige Fahrerin eins VW Touran war vermutlich aufgrund Unachtsamkeit auf eine vor ihr stehende 20-jährige VW Fox-Fahrerin aufgefahren. Diese hielt wegen eines 50-jährigen VW Passat-Fahrers, der nach rechts in die Friedhofstraße einbiegen wollte, aufgrund eines Radfahrers jedoch abbremsen musste. Durch den Aufprall wurde der VW der 20-jährigen Frau auf den VW des 50-jährigen Mannes aufgeschoben. Der VW Touran war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Auffahrunfall mit hohem Sachschaden (29.03.2021)

POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Auffahrunfall mit hohem Sachschaden (29.03.2021)

Presseportal Blaulicht