Presse-Interview zum Start von e.optimum-home mit Gert Nowotny, Vorstand …

Offenburg (ots) – Die Zeit ist reif!

Gert Nowotny liebt die Natur und er will nicht nur seinen Kindern eine lebenswerte Welt hinterlassen.

Mit seiner Energie-Einkaufsgemeinschaft ermöglicht er ab Mai 2021 auch Privathaushalten Konditionen wie die Großindustrie. Natürlich 100% ökologisch und mit dem fairsten Tarif Deutschlands!

Guten Tag, Herr Nowotny, obwohl die e.optimum in Branchenkreisen sehr bekannt ist, kennt sie der normale Bürger noch gar nicht. Können Sie Ihre Gemeinschaft mal kurz vorstellen?

Sehr gerne. Unsere e.optimum gibt es seit mittlerweile 11 Jahren. Wir entwickelten uns in kurzer Zeit zur größten, unabhängigen Energie-Einkaufsgemeinschaft Deutschlands. Mittlerweile bündeln 40.000 Unternehmen Ihre Einkaufskraft und erzielen dadurch natürlich sehr günstige Preise für Strom und Erdgas. Wir sprechen von Konditionen wie die Großindustrie. Unser Erfolgsprinzip ist also ganz einfach: Gemeinsam sind wir stärker und kaufen dauerhaft günstiger ein.

Diese rasante Entwicklung ist natürlich phantastisch.

Das kann man wahrlich sagen. Mittlerweile beliefern wir im Jahr deutlich über 6 Milliarden Kilowattstunden Strom und Erdgas an unsere Gewerbe- und Industriekunden. Das entspricht umgerechnet dem Bedarf von ca. 1,5 Millionen Privathaushalten. Damit erzielt man schon günstigere Preise. Deshalb haben wir auch weiter einen sehr starken Zulauf von neuen Mitgliedern. Bald werden wir die 50.000 Marke knacken.

Wer sind Ihre Mitgliedsunternehmen?

Unsere Mitgliedsstruktur ist sehr vielschichtig. Die Range reicht vom kleinen Pizzabäcker um die Ecke bis hin zu Weltmarktführern. Der Schwerpunkt liegt allerdings bei den kleineren und mittleren Unternehmen im produzierenden Gewerbe. Aufgrund des hohen Energieverbrauchs lohnt sich ihr Wechsel besonders. Es sparen aber grundsätzlich alle, egal ob groß oder klein.

Ist die Ersparnis wirklich Ihr Hauptvorteil?

Ja, die meisten Unternehmen schließen sich unserer Gemeinschaft an, weil Sie ohne Aufwand Ihre Kosten merklich senken können – für ein Produkt, deren Preise man viel zu selten hinterfragt. Unsere Mitglieder sparen bis zu 15%, wohlgemerkt pro Jahr! Neben der Ersparnis wird unser guter Service und unser faires Preismodell besonders geschätzt. Unsere Unternehmen profitieren davon, dass wir täglich dort einkaufen, wo es gerade am günstigsten ist und wir die Einkaufspreise 1 zu 1 an sie weitergeben – ohne die bei den meisten Wettbewerbern üblichen hohen Risikoaufschläge.

Unsere Mitglieder merken übrigens sehr schnell, dass die e.optimum Ihnen nicht nur langfristig bares Geld spart, sondern ihr vertrauensvoller Experte in allen Fragen rund um die Energie ist. Ob E-Ladetechnik, PV-Anlage, Batteriespeicher oder Digitale Stromzähler – unsere Unternehmen freuen sich einen vertrauensvollen Partner zu haben für diese enorm wichtigen Themen der Zukunft.

Nun wollen Sie den nächsten Schritt gehen: Die privaten Haushalte sollen nun auch von Ihrer Einkaufsgemeinschaft profitieren, richtig?

Das ist absolut richtig. Ab Mai 2021 öffnen wir unter der Marke “e.optimum-home” den deutschen Privathaushalten den Zugang zur größten Energie-Einkaufsgemeinschaft Deutschlands. Das ist ein Quantensprung und eine riesige Chance für die Privatkunden in unserem Land.

Warum ist das was Besonderes?

Aus zwei Gründen bieten wir zukünftig den deutschen Haushalten ganz Besonderes. Zum einen profitieren erstmalig private Haushalte vom gemeinsamen Einkauf mit der Industrie – in unserem Fall mit über 40.000 deutschen Firmen. Das ist wirklich einzigartig. Zum anderen überraschen wir den deutschen Energiemarkt mit einem neuartigen Tarifmodell – unserer Meinung nach dem einfachsten und fairsten Tarif Deutschlands. Die privaten Haushalte erhalten dabei den supergünstigen Einkaufspreis 1:1 durchgereicht. Natürlich vollkommen transparent. Auch das gab es noch nie. Bisher sind in Deutschland hohe Risikoaufschläge auf den Einkaufspreis nicht unüblich – häufig verbunden mit überhöhten Festpreisen und teilweise intransparenten Tarifmodellen. Sie kennen doch sicher auch die nur auf den ersten Blick günstigen Lockangebote. Meistens wird es dann ab dem zweiten Jahr richtig teuer. Bei uns geht Transparenz und Fairness vor.

Und wie finanzieren Sie sich?

Für unseren Service fällt lediglich eine sehr geringe monatliche Grundgebühr an. Und natürlich kann der Endkunde bei uns auch jederzeit monatlich kündigen – ein weiteres Novum in Deutschland.

Glauben Sie, dass die deutschen all diese Vorteile schätzen? Wir Deutsche sind ja eher als etwas träge bekannt beim Wechseln von Verträgen…

Sie haben Recht. Jüngste Studien zeigen, dass ca. 30% der Deutschen noch nie ihren Energievertrag gewechselt haben. Und das in einem Land, das mit die höchsten Preise weltweit hat. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Der undurchsichtige Tarifdschungel erfordert ein ständiges Vergleichen und Wechseln. Das ist sehr aufwendig. Und wenn man mal wieder dran denkt, hat sich mein Laufzeit-Vertrag gerade um ein Jahr verlängert. Es fehlte bisher einfach die faire und dauerhaft günstige Alternative. Die deutschen Verbraucher werden unsere großen Vorteile erkennen und dann auch wahrnehmen. Da sind wir sehr sicher. Vor allem weil noch ein sehr wichtiger, zusätzlich aktivierender Aspekt hinzukommt.

Jetzt sind wir aber gespannt. Welcher?

Wir konzentrieren uns zu 100% auf rein ökologische Energie. Damit sind wir Teil einer großen Bewegung. Schauen Sie sich die ganzen Naturkatastrophen und die Erderwärmung in der Welt an. Die Zeit ist längst reif für Umweltschutz und eine nachhaltige Zukunft. Wir Deutschen haben mittlerweile verstanden, dass jeder Einzelne und wir alle gemeinsam die Welt besser machen können. Durch die Reduzierung unseres Energieverbrauchs, durch smarte Technologien und natürlich insbesondere durch die Fokussierung auf regenerative Energieträger. Diese Bewegung ist zum Glück nicht mehr aufzuhalten. Deshalb bieten wir ausschließlich TÜV-zertifizierte grüne Energie an und sind natürlich selbst ein “klimaneutrales” Unternehmen.

Wie unterstützen Sie konkret Ihre Privathaushalte hinsichtlich einem klimafreundlichen Lebensstil?

Unsere Privathaushalte profitieren neben der Lieferung von günstiger, grüner Energie von unserer professionellen Beratung. Wir zeigen auf wie man mit smarter Technik konkret Energie sparen kann. Wir empfehlen bewährte Produkte und helfen bei der Beschaffung und Montage. Es macht zukünftig Sinn nachts sein E-Auto zu laden oder die Wärmepumpe zu betreiben. Dann wenn der Strom sehr günstig ist. Diese dynamische Verbrauchssteuerung wird mit uns auch möglich sein.

Sie sprechen von einer “Bewegung”. Sehen Sie sich als Teil dieser Bewegung?

Wir sehen uns auf jeden Fall als ein wichtiger Motor dieser Bewegung hin zum effizienten Einsatz von sauberer Energie in der Welt. Und natürlich unterstützen wir diese mit all unseren Kräften. Die deutschen Privathaushalte wollen und werden zukünftig durch die Wahl ihres Energie-Lieferanten aktiv ihren Beitrag für den Klimaschutz leisten. Das wird uns Deutsche noch viel stärker zum Wechseln aktivieren. Hier bieten wir eine sichere und langfristige Heimat.

Glauben Sie wirklich, dass die Menschen nun spürbar Ihren Lebensstil hin zu mehr Nachhaltigkeit verändern?

Auf jeden Fall. Nehmen Sie zum Beispiel die Entwicklung hin zu regionalen Produkten. Die Nachfrage nach gesunden Lebensmittel aus der Region, sei es auf den lokalen Bauernmärkten oder auch in den Supermärkten, wächst nun schon seit Jahren. Und durch Corona wird diese positive Tendenz aktuell noch verstärkt. Ein zweites Beispiel wäre die E-Mobilität, deren Akzeptanz sich, auch staatlich gefördert, immer mehr durchsetzt. Die negativen Folgen des CO2-Ausstosses auf unser Klima lässt mittlerweile Niemanden mehr kalt.

Stimmt es eigentlich, dass Sie selbst auf einem Bauernhof leben?

Woher wissen Sie das denn? Ja, ich wohne in einem kleinen Ort und bewirtschafte mit meiner 7-köpfigen nebenher auch einen kleinen Bauernhof mit Ziegen, Eseln und Gänsen. Deshalb erfahre ich die starke Nachfrage nach regionalen Produkten auch aus nächster Nähe.

Sehr spannend! Nun nochmals zurück zu e.optimum home. Sie stellen grüne Energie und sehr günstige Preise als 2 Hauptvorteile dar. Schließen sich diese nicht aus?

Nein, das tun sie ganz und gar nicht. Es ist ein leider weit verbreiteter Irrglaube, dass ökologische Energie viel teurer als Energie aus fossilen Energieträgern ist. Die Preisunterschiede sind nur noch, wenn überhaupt, marginal. Und zudem kommt bei uns ja noch der spürbare Preisvorteil durch den gemeinschaftlichen Einkauf und unser Modell ohne Risikoaufschläge zum Tragen. Bei uns gibt es somit saubere Energie zu sehr günstigen Konditionen.

Was meinen Sie wie sich der deutsche Energiemarkt grundsätzlich entwickeln wird?

Oh, da wird sich einiges in den nächsten 10 Jahren verändern. Die etablierten Anbieter waren die letzten Jahre sehr inflexibel und haben große Defizite in der Digitalisierung. Der eigentlich günstiger gewordene Einkaufspreis wurde nicht an die Verbraucher weitergegeben. Damit schafft man kein Vertrauen. Man hat sich zu sehr auf die Trägheit der Menschen verlassen und auf den Schutz der Regulierung.

Aber die Verbraucher-Portale haben doch eine positive Auswirkung, oder?

Die Verbraucher-Portale haben sicher eine Zeitenwende eingeleitet. Allerdings auch nur mit einer vorgegaukelten Transparenz. Die Lockangebote dort verschleiern ja nur die eigentlich teure Wahrheit. Nur wer jährlich wechselt, spart auch wirklich. Und das machen nur wenige. Zudem verdienen die Portale natürlich auch mit und teilweise landet man auch nicht selten bei den weniger seriösen Anbietern.

Nun dringen aber neue, digital ausgerichtete Start-Ups oder Gemeinschaften wie wir auf den Markt mit wirklichen Innovationen, künstlicher Intelligenz und hoher Transparenz. In Verbindung mit der allgemeinen Orientierung hin zu einer saubereren Welt, wird das den Markt grundlegend verändern. Das Preisniveau wird sinken, der Service wird sich verbessern und der Anteil grüner Energie deutlich steigen. Alles zum Wohle der Verbraucher und des Klimas. Wir haben also schöne Aussichten.

Zum Abschluss noch eine letzte Frage: Was wünschen Sie sich persönlich für die Zukunft?

Beruflich wünsche ich mir weiterhin so großen Spaß an der Arbeit mit meinen tollen Kolleginnen und Kollegen. Ich freue mich darauf mit ihnen und unseren Mitgliedern aktiv die Energiewende voranzutreiben. Was kann es Sinnvolleres geben? Privat wünsche ich uns allen Gesundheit und ein baldiges Ende der Corona-Pandemie.

Vielen Dank für unser Gespräch und weiterhin viel Erfolg!

Quellenangaben

Bildquelle: eiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/126739 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: e.optimum AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/126739/4878342
Newsroom: e.optimum AG
Pressekontakt: Daniel Ockenfuß
e.optimum AG
Beim Alten Ausbesserungswerk 2a
77654 Offenburg
Tel: +49 781 28940 0400
E-Mail: daniel.ockenfuss@eoptimum.de

Bild zum Beitrag: Presse-Interview zum Start von e.optimum-home mit Gert Nowotny, Vorstand …

Presse-Interview zum Start von e.optimum-home mit Gert Nowotny, Vorstand …

Presseportal