POL-KN: (Zimmern ob Rottweil) Citroen-Van fällt nach Aufprall auf Betonmauer auf die Seite 30.3.21, 19 Uhr

Polizeimeldungen Konstanz

31.03.2021 – 10:50

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Citroen-Van ist am Dienstagabend in der Flözlinger Straße auf die Seite gekippt, nachdem der Wagen gegen eine Betonmauer gestoßen war. Die Fahrerin, eine 36 Jahre alte Frau und ihre 7 Jahre alte Tochter blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Sie konnten das Auto über die Heckklappe verlassen.
Passiert ist der Unfall bei der Zufahrt an der dortigen Waschanlage. Wegen der tiefstehenden Sonne geriet die Autofahrerin mit den Rädern versehentlich gegen eine rund 40 Zentimeter Mauer aus Betonpalisaden, wodurch der Citroen ausgehebelt wurde und auf die Seite fiel. Dabei lösten die Airbags im Innern des Vans aus. An dem Auto entstand ein Schaden über 10.000 Euro. Die Feuerwehren Zimmern und Rottweil rückten mit mehreren Einsatzkräften und Fahrzeugen an, da zunächst angenommen wurde, dass die Insassen eingeklemmt worden sind.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4878472