POL-HB: Nr.: 0239 –Granatensprengung in der Neustadt–

31.03.2021 – 10:58

Bremen

Ort: Bremen-Neustadt, OT Hohentor, Carl-Francke-Straße
Zeit: 31.03.2021, 12:00 Uhr

Heute wird voraussichtlich gegen 12:00 Uhr in der Neustadt eine Granate durch Sprengmeister Andreas Rippert gesprengt. Die 10,5 Zentimeter Granate wurde in der Carl-Francke-Straße bei Sondierungsarbeiten gefunden.

Der Fundort wird in einem 200-Meter-Radius evakuiert. Die Bundestraße 75 wird temporär in beiden Richtungen gesperrt. Die Maßnahmen betreffen möglicherweise auch die Autobahn 281.

Eine Karte der betroffenen Straßen finden Sie unter www.polizei.bremen.de. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Evakuierungsbereich zu umfahren.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-HB: Nr.: 0239 –Granatensprengung in der Neustadt–

POL-HB: Nr.: 0239 –Granatensprengung in der Neustadt–