POL-MA: Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Hundebesitzer melden sich bei der Polizei – Zwei freilaufende Hunde sollen auf Frau mit kleinem Mischling losgegangen sein

Polizeimeldungen Mannheim

31.03.2021 – 13:04

Polizeipräsidium Mannheim

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Wie berichtet, war eine 52-jährige Frau am Montagmorgen gegen 09 Uhr im Wiesentalweg mit ihrem Terrier-Mischling spazieren, als zwei Hunde vom Segelfluggelände her auf sie zu gerannt kamen. Kurzerhand habe sie ihren Hund auf den Arm genommen, um ihn vor den heranstürmenden Hunden in Sicherheit zu bringen.
Die Hunde sollen daraufhin an der Frau hochgesprungen sein, dabei ihre Kleidung beschädigt und sie leicht an den Oberschenkeln verletzt haben. Die Besitzer der Hunde, wie sich herausstellte ein Dobermann und ein Labrador, meldeten sich am Dienstagnachmittag bei der Polizei in Sinsheim. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeihundeführerstaffel in Walldorf.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4878824