POL-FR: Bad Säckingen: Verkehrsunfall – Auto bleibt auf dem Dach liegen – ein Fahrer leicht verletzt

31.03.2021 – 11:23

Polizeipräsidium Freiburg

Nach einer Kollision am Dienstagabend, 30.03.2021, in Bad Säckingen blieb eines der beteiligten Autos auf dem Dach liegen. Der 48-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Gegen 19:30 Uhr hatte der Mann an der Kreuzung Trottäcker/Glarnerstraße einem von rechts kommenden 28 Jahre alten VW-Fahrer die Vorfahrt nicht eingeräumt. Die Autos der stießen in der Folge zusammen, wobei der Opel des 48-jährigen Mannes sich dabei überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der VW-Fahrer überstand den Zusammenstoß unverletzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei insgesamt ca. 7000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Bad Säckingen: Verkehrsunfall – Auto bleibt auf dem Dach liegen – ein Fahrer leicht verletzt

POL-FR: Bad Säckingen: Verkehrsunfall – Auto bleibt auf dem Dach liegen – ein Fahrer leicht verletzt