POL-MA: Mannheim: 7-jähriger Junge bei Unfall leicht verletzt

Polizeimeldungen Mannheim

31.03.2021 – 14:28

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 7-jähriger Junge wurde am späten Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Dammstraße leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Eine 20-jährige Peugeot-Fahrerin war gegen 17.30 Uhr auf der Dammstraße in Richtung Alter Messplatz unterwegs, als in Höhe der Alphornstraße drei Kinder über die Straße rennen wollten. Während zwei von ihnen das Herannahen des Fahrzeuges erkannten und stehen blieben, rannte der 7-Jährige weiter und wurde von dem Fahrzeug der jungen Autofahrerin leicht erfasst. Der Schaden am Auto ist gering.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4878980