POL-KN: (Gaienhofen-Horn, Landkreis Konstanz) Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst – 5000 Euro Schaden (31.03.2021)

31.03.2021 – 15:22

Polizeipräsidium Konstanz

Vermutlich nur einmal kurz nicht aufgepasst hat ein 50-jähriger Mann, als er am Mittwochnachmittag mit einem Opel Vivaro rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Hornstaaderstraße gefahren ist und dabei einen und rund 5000 Euro Schaden verursacht hat. Das Ausfahren aus dem Grundstück endete mit einem heftigen Rempler gegen ein gegenüber der Hofeinfahrt abgestelltes Zustellfahrzeug eines Paketunternehmens. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KN: (Gaienhofen-Horn, Landkreis Konstanz) Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst – 5000 Euro Schaden (31.03.2021)

POL-KN: (Gaienhofen-Horn, Landkreis Konstanz) Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst – 5000 Euro Schaden (31.03.2021)