POL-MA: Mannheim: B 36 nach Unfall stadteinwärts gesperrt – Pressemitteilung Nr. 1

31.03.2021 – 13:51

Polizeipräsidium Mannheim

Nach einem Unfall am Mittwoch gegen 13.15 Uhr auf der B 36 zwischen Mannheim-Rheinau und Mannheim-Neckarau ist die Straße derzeit in richtung Mannheim voll gesperrt, der wird umgeleitet. , Feuerwehr und Rettungsdienste sind derzeit im Einsatz. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam eine Person mit einem von der Straße ab. Die Person wurde dabei eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Mannheim: B 36 nach Unfall stadteinwärts gesperrt – Pressemitteilung Nr. 1

POL-MA: Mannheim: B 36 nach Unfall stadteinwärts gesperrt – Pressemitteilung Nr. 1