POL-FR: Winden: Gegenverkehr übersehen

Polizeimeldungen Freiburg

31.03.2021 – 19:02

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstag, 30.03.2021, waren zwei Autofahrerinnen in gegensätzlicher Richtung auf der B 294 bei Winden unterwegs.
Etwa gegen 13 Uhr wollte die Autofahrerin, die in Richtung Elzach unterwegs war, nach links in den Ortskern Niederwinden abbiegen.
Aus bisher nicht konkret nachvollziehbaren Gründen tat sie dies, obwohl ihr genau zu diesem Zeitpunkt die andere Autofahrerin entgegenkam. In der Folge des heftigen Zusammenstoßes mussten beide in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei sind beide Fahrerinnen nur leicht verletzt.
An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von weit über 10.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4879205