POL-MA: Mannheim: Motorrad übersehen – zwei Verletzte

Polizeimeldungen Mannheim

31.03.2021 – 22:49

Polizeipräsidium Mannheim

Am Mittwoch kam es gegen 17.15 Uhr in der Wachenburgstraße, Höhe Kronenburgstraße, zu einem Verkehrsunfall mit drei Pkw und einem Motorrad. Eine 18-jährige Fahrerin eines Pkw Suzuki befuhr die Ausfahrt der B36 in Richtung der Wachenburgstraße und wollte diese überqueren, um in die Kronenburgstraße zu gelangen. Zur selben Zeit befuhr ein 25-jähriger Motorradfahrer die Wachenburgstraße in Richtung Rheinau. Die Suzukifahrerin übersah das von rechts kommende Motorrad und missachtete dessen Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Der Motorradfahrer kam zu Fall und prallte gegen einen Renault Clio. Der Suzuki kollidierte im weiteren Verlauf noch mit einem Verkehrszeichen und einem im Kreuzungsbereich stehenden VW Golf. Die Unfallverursacherin sowie der Motorradfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der 25-Jährige kam mit einem RTW in ein örtliches Krankenhaus. An dem Suzuki entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro, an dem Motorrad, ebenfalls Marke Suzuki, in Höhe von 4.000 Euro, an dem VW Golf in Höhe von 2.000 Euro. Der Suzuki sowie das Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Einschränkungen im regionalen Busverkehr. Der Verkehrsdienst Mannheim hat die Ermittlungen übernommen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Niklas Jakob
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4879233