POL-KA: (KA) Karlsruhe – Auffahrunfall mit Sach- und Personenschaden

Polizeimeldungen Karlsruhe

01.04.2021 – 12:17

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Mittwoch gegen 11:40 Uhr kam es an der Einmündung Karlsruher Straße / Albert-Einstein-Straße zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos. Drei Personen zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Ein 24-jähriger Peugot-Fahrer befuhr die Karlsruher Straße in Fahrtrichtung Schulzentrum Linkenheim. Zeitgleich befand sich eine 59-jährige Mercedes-Fahrerin, verkehrsbedingt an der Einmündung zur Albert-Einstein-Straße wartend, mittig auf der Fahrbahn. Sie hatte die Absicht nach links abzubiegen. Der 24-jährige bemerkte den Mercedes zu spät und fuhr hinten auf das Heck auf. Jeweils die Mitfahrer der beteiligten Autos zogen sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu. Der Mercedes verlor kurzzeitig Betriebsstoffe.

Christina Krenz, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4879809