POL-OS: Bramsche: Geschwindigkeitsmessung auf der Vördener Straße

Polizeimeldungen Osnabrück

01.04.2021 – 15:13

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Donnerstag stoppte die Polizei zwei Motorradfahrer, die zuvor mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. Zwei 25-Jährige befuhren gegen 12.15 Uhr mit ihren Motorrädern die Vördener Straße in Richtung Bramsche und überholten einen Zivilstreifenwagen. Da sie augenscheinlich deutlich zu schnell unterwegs waren, nahm die Streifenbesatzung die Verfolgung auf und stellte in einer 70er Zone zeitweise ein Tempo von 160 km/h fest. Die Polizei stoppte daraufhin die beiden Motorräder. Bei den Fahrern handelt es sich um einen 25-jährigen Mann und eine gleichaltrige Frau aus dem Landkreis Osnabrück. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Den Fahrern droht nun ein Fahrverbot.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4880158