POL-OG: Appenweier – Verdacht

01.04.2021 – 15:30

Polizeipräsidium Offenburg

Bereits am vergangenen Samstag hatte eine 38-Jährige erstmals eine unangenehme Begegnung vor einer Eisdiele in Appenweier. Sie bemerkte, dass ein ihr unbekannter Mann augenscheinlich verdeckt Bilder von ihr machte, mutmaßlich von ihrem Po. Darauf angesprochen habe dieser das abgestritten und sich sofort entfernt. Am Mittwochabend gegen 19:45 Uhr traf sie erneut auf den Mann in einem Supermarkt und hatte wiederum den Verdacht, dass er versteckt Bilder von ihr fertigte. Im Bereich der Ortenauer Straße gelang es der Frau zusammen mit ihrem von ihr verständigten Freund, den 58-Jährigen anzuhalten. Die zur Hilfe gerufenen Polizeibeamten beschlagnahmten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Offenburg das Handy und einen mitgeführten Fotoapparat des Mannes. Sollte sich der Verdacht der Frau bestätigen, erwartet diesen ein Strafverfahren.
/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-OG: Appenweier – Verdacht

POL-OG: Appenweier – Verdacht

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4880179