POL-OG: Baden-Baden, Oos – Verkehrsunfall mit Linienbus

01.04.2021 – 12:24

Polizeipräsidium Offenburg

In Baden-Baden, Oos kam es am Mittwochnachmittag auf der Rheinstraße stadtauswärts zu einem Unfall mit einem Linienbus. Gegen 17.10 Uhr überholte eine 54-jährige Citroen-Fahrerin einen Bus nach einer Haltestelle und scherte kurz vor diesem wieder ein. Wegen der dortigen Rot anzeigenden Lichtzeichenanlage bremste die Frau ihr Fahrzeug vermutlich bis zum Stillstand ab. Nach ersten Ermittlungen musste der Busfahrer aufgrund des fehlerhaften Überholvorgangs bis zum Stillstand verzögern, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Bei dem Vorgang stolperte eine im Bus stehende Passagierin nach vorne und schlug mit ihrem Oberkörper gegen die Fahrerkabine. Die 54 Jahre alte Mitfahrerin im Linienbus wurde zur Behandlung ihrer leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die Autofahrerin setzte ihre Fahrt bei Grünlicht fort, bevor sie durch den Busfahrer angesprochen werden konnte. Sie erwartet nun eine Strafanzeige.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-OG: Baden-Baden, Oos – Verkehrsunfall mit Linienbus

POL-OG: Baden-Baden, Oos – Verkehrsunfall mit Linienbus

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4879824