POL-KN: (Gottmadingen, Lkrs. Konstanz) Pkw überschlägt sich (01.04.2021)

02.04.2021 – 08:30

Polizeipräsidium Konstanz

Der 45-jährige Fahrer eines Audi Q3 befuhr am Donnerstagabend gg. 20.30 Uhr die A81 in südlicher Richtung. Kurz vor dem Autobahnende in Bietingen kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke, wurde abgewiesen und überschlug sich anschließend. Der Audi kam im Bereich der Gegenfahrbahn zum Stehen, ein dort fahrender Ford wurde durch umherfliegende Teile beschädigt. Der 45-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Am Audi entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 EUR, am Ford betrug die Höhe des entstandenen Schadens ca. 500 EUR. An der Leitplanke wird der Sachschaden auf ca. 4000 EUR beziffert. Erste Hinweise deuteten darauf hin, dass der Fahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung von der Fahrbahn abkam. Die Feuerwehr Gottmadingen war mit 15 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen im Einsatz, die Autobahnmeisterei Engen war zur Absicherung der Unfallstelle eingesetzt. Für die Unfallaufnahme und die anschließenden Aufräumarbeiten musste die Fahrbahn bis gg. 00.00 Uhr komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Joachim Kleiser
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-KN: (Gottmadingen, Lkrs. Konstanz) Pkw überschlägt sich (01.04.2021)

POL-KN: (Gottmadingen, Lkrs. Konstanz) Pkw überschlägt sich (01.04.2021)

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4880436