POL-FR: Verkehrsunfall mit verletzter Person – Radfahrer kollidiert mit Pkw und kommt zu Fall

02.04.2021 – 11:51

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Lörrach

Gemeinde Eimeldingen

Am Donnerstagnachmittag, den 01.04.2021, gegen 15.00 Uhr ereignete sich am Entenkreisel in Eimeldingen ein Verkehrsunfall mit einem Radfahrer.

Der 77-jährige Radfahrer wollte vom gemeinsamen Fuß- und Radweg kommend die B 3 an der Querungshilfe in Richtung der Geschäfte im Gewerbegebiet überqueren. Hierbei missachtete der Radfahrer die Vorfahrt einer 50-jährigen Pkw-Fahrerin, die den Kreisverkehr in Richtung Ortsmitte Eimeldingen verlassen wollte. Es kam zu einem leichten Streifvorgang zwischen Radfahrer und Pkw, wobei sich der Radfahrer eine stark blutende Wunde am Fuß zuzog. Der Radfahrer musste durch den Rettungsdienst ins KKH Lörrach verbracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand keinerlei Sachschaden.

Das Polizeirevier Weil am Rhein (Tel.: 07621 9797-0) hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen des Unfalls sich zu melden.

FLZ/mt

rh

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Verkehrsunfall mit verletzter Person – Radfahrer kollidiert mit Pkw und kommt zu Fall

POL-FR: Verkehrsunfall mit verletzter Person – Radfahrer kollidiert mit Pkw und kommt zu Fall

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4880535