POL-FR: Lkw verliert Ladung und beschädigt hierdurch ein entgegenkommendes Auto

03.04.2021 – 12:05

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Lenzkirch;]

Am 30.03.2021, gegen 05.40 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Langholztransporter die L156 von Neustadt kommend in Richtung Lenzkirch. Während der Fahrt verlor dieser ein Stück Holz, welches gegen den Kotflügel eines entgegenkommenden Pkw geschleudert wurde.

Hierdurch entstand am Kotflügel des Pkw ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls, welche gebeten werden, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

HP / RTN

MP / FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Lkw verliert Ladung und beschädigt hierdurch ein entgegenkommendes Auto

POL-FR: Lkw verliert Ladung und beschädigt hierdurch ein entgegenkommendes Auto

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4880826