POL-MA: Mannheim-Seckenheim: 26-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen

Polizeimeldungen Mannheim

03.04.2021 – 13:01

Polizeipräsidium Mannheim

Am Freitagabend leistete ein 26-jähriger Mann im Stadtteil Seckenheim Widerstand gegen Polizeibeamte. Die Beamten wurden zu einem Anwesen in der Oberkircher Straße beordert, nachdem der 58-jährige Vater Mannes aufgrund einer Auseinandersetzung, die zu eskalieren drohte, die Polizei zu Hilfe rief. Durch die Beamten konnte der Streit zunächst geschlichtet werden. Wenig später jedoch wurden die gleichen Beamten erneut zu den beiden Streithähnen beordert, da der 26-Jährige erneut die Konfrontation mit seinem Vater gesucht hatte und diesem gegenüber handgreiflich geworden war. Der 26-Jährige sollte daraufhin der Wohnung verwiesen werden. Da er der mehrmals wiederholten Aufforderung, die Wohnung zu verlassen nicht nachkam, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Hiergegen setzte er sich durch Losreißen und Festhalten an einem Schrank heftig zur Wehr. Nachdem er zu Boden gebracht worden war, konnten ihm Handschließen angelegt und er zum Polizeirevier Ladenburg gebracht werden. Hier wurde dem alkoholisierten und wohl auch unter Drogeneinfluss stehenden Mann eine Blutprobe entnommen. Anschließend konnte er sich in der Arrestzelle wieder beruhigen. Gegen ihn wird nun wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und des Verdachts der Körperverletzung ermittelt.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4880840