POL-OG: Ortenaukreis – Neue Betrugsmasche auf Blumenfeldern

05.04.2021 – 18:10

Polizeipräsidium Offenburg

Dem Betreiber mehrerer Blumenfelder zum Selbstpflücken im Ortenaukreis ist durch eine neue Betrugsmasche ein Schaden in bisher unbekannter Höhe entstanden. Die weitgehend aufbruchssicheren Kassen werden durch maßgefertigte Metallboxen im Bereich des Münzeinwurfs so verändert, dass die eigentliche Kasse verdeckt wird. Die Metallboxen der bisher unbekannten Täter sind ebenfalls mit “Kasse” beschriftet und mit einem Schlitz für den Münzeinwurf versehen. Momentan sind nur in Beton eingelassene Kassen betroffen.

Es ist davon auszugehen, dass der oder die Täter ihr Betätigungsfeld ausweiten werden. Kunden dieser Blumenfelder oder Zeugen von Manipulationen werden gebeten, sich mit der nächstgelegenen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

/EJA

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OG: Ortenaukreis – Neue Betrugsmasche auf Blumenfeldern

POL-OG: Ortenaukreis – Neue Betrugsmasche auf Blumenfeldern

Presseportal Blaulicht