POL-FR: Autofahrt unter Drogeneinfluss

06.04.2021 – 02:18

Polizeipräsidium Freiburg

Breisgau-Hochschwarzwald – B31, Titisee-Neustadt

Am 04.04.2012, gegen 00:30 Uhr, fiel einer Polizeistreife auf der B31, Höhe Neustadt, ein Pkw mit augenscheinlich stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Freiburg auf.
Bei der anschließenden Kontrolle des 35jährigen Autofahrers ergaben sich Hinweise auf umfangreichen Drogenkonsum. Der Führerschein wurde vor Ort beschlagnahmt und eine Blutprobe zur Bestätigung des Verdachts entnommen.

Die weitere Bearbeitung erfolgt durch das Polizeirevier Titisee-Neustadt.

RT/HjS – FLZ PPFR

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Autofahrt unter Drogeneinfluss

POL-FR: Autofahrt unter Drogeneinfluss