POL-FR: Mann findet Handgranate anstatt Ostereier

Polizeimeldungen Freiburg

06.04.2021 – 10:03

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Lenzkirch;]

Am Ostersonntag, den 04.04.21, gegen 11:00 Uhr teilte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Lenzkirch mit, dass er bei Aufräumarbeiten in der Garage, eine Handgranate gefunden habe.
Die hinzugerufene Streife klärte mit Spezialkräften der Polizei ab, um welche Art von Kriegswaffe es sich hierbei handelte. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine sogenannte Übungshandgranate handelt, welche relativ ungefährlich, jedoch trotzdem mit Sorgfalt zu behandeln sei.
Die Polizisten verbrachten das ungefüllte Übungsobjekt zum örtlichen Polizeirevier. Dort wird die Übungsgranate durch Spezialkräfte entsorgt.

Medienrückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4881770