POL-OG: Lahr – Jugendlicher mit Messer unterwegs

07.04.2021 – 10:27

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Zeuge hat am Dienstagabend über Notruf einen Jugendlichen gemeldet, der mit einem Messer bewaffnet in der Geroldsecker Vorstadt gegen Wände, Schilder sowie gegen ein Bushaltestellenhäuschen geschlagen haben soll. Zwei umgehend ausrückende Streifenbesatzungen des Polizeireviers Lahr konnten an der Einmündung “Breitmatten” einen 14-Jährigen antreffen, bei dem im Zuge einer erfolgten Durchsuchung ein verbotenes Butterflymesser sichergestellt werden konnte. Beschädigte Gegenstände konnten bislang nicht festgestellt werden. Gegen den bereits auffälligen Jugendlichen wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OG: Lahr – Jugendlicher mit Messer unterwegs

POL-OG: Lahr – Jugendlicher mit Messer unterwegs

Presseportal Blaulicht