POL-HB: Nr.: 0257 –Haftbefehl nach Raub auf Großmarkt–

Polizeimeldungen Bremen

07.04.2021 – 10:42

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Walle, OT Überseestadt, Am Waller Freihafen
Zeit: 01.04.21, 2 Uhr

In der vergangenen Woche überfiel ein Mann, bewaffnet mit einer Spritze, den Pförtner eines Großmarktes in Walle und erbeutete Bargeld. Die Polizei konnte den 45 Jahre alten Räuber schnell ermitteln und verhaften.

Der 45-Jährige bat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag den 32 Jahre alten Pförtner um eine Zigarette. Nachdem beide Männer kurz zusammen rauchten, zog der Besucher eine Spritze aus der Jacke und bedrohte sein Gegenüber. Er forderte die Herausgabe von Geld, sonst würde er den Mann infizieren. Als der 32-Jährige der Aufforderung nicht nachkam, lief der Räuber selbst zur Kasse, entnahm Bargeld und flüchtete auf dem Fahrrad. Schnelle Ermittlungen der Polizei, Zeugenaussagen und weitere Hinweise führten zu einem ehemaligen Mitarbeiter des Großmarktes. Dieser konnte am Karfreitag gestellt werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde vom Amtsgericht Bremen ein Untersuchungshaftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4882918