POL-MA: Heidelberg-Ziegelhausen: Bei Glätte zwei Autos aufeinander geschoben

Polizeimeldungen Mannheim

07.04.2021 – 11:27

Polizeipräsidium Mannheim

Am Dienstag gegen 14:10 Uhr kollidierte eine 43-jährige VW-Fahrerin im Köpfleweg mit einem 28-jährigen Mitsubishi-Fahrer und verletzte diesen hierbei leicht.
Der 28-Jährige war mit seinem Auto auf der Fahrbahn am Rangieren, als die 43-Jährige Frau den Köpfleweg talwärts fuhr und auf der schneeglatten Fahrbahn nicht mehr bremsen konnte.
Sie kollidierte frontal mit dem Mitsubishi und schob diesen auf den am Fahrbahnrand geparkten Seat.
Der 28-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.
Der VW und der Mitsubishi mussten abgeschleppt werden.
Durch den Unfall entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4883038