POL-OG: Baden-Baden, Haueneberstein – Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Polizeimeldungen Offenburg

07.04.2021 – 12:10

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag im Bereich der Kreuzung Waldstraße und Karlsruher Straße. Die 57-jährige Fahrerin eines Ford wollte gegen 16:30 Uhr von der Waldstraße in die Karlsruher Straße einfahren. Ersten Erkenntnissen zufolge hat sie hierbei einen von links herannahenden, vorfahrtsberechtigten BMW nicht rechtzeitig wahrgenommen und ist in der Folge mit diesem kollidiert. Laut Angaben der Ford-Lenkerin habe der 41-jährige BMW-Fahrer möglicherweise eine etwa 10 Meter vor der Unfallstelle befindliche Ampel, die als Querungshilfe für Fußgänger dient, bei rotem Lichtsignal überfahren. Die diesbezüglichen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Baden-Baden dauern an. Möglicherweise könnten eine sich zu dieser Zeit an der Fußgängerampel befindliche Frau oder die dem BMW nachfolgenden Verkehrsteilnehmer Angaben zu dem Geschehen machen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Baden-Baden unter der Telefonnummer: 07221 680-0 in Verbindung zu setzen.

/cw

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4883114