POL-KA: (KA) Kraichtal – Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldungen Karlsruhe

07.04.2021 – 12:59

Polizeipräsidium Karlsruhe

Schwere Verletzungen zog sich eine 24-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Münzesheim zu.
Ein 18-Jähriger war gegen 07.20 Uhr auf der Landesstraße 554 in Richtung Kraichtal unterwegs.
An der Haltestelle am Ortsausgang stieg die 24-Jährige aus dem Bus aus und überquerte die Fahrbahn.
Hier wurde sie von dem Pkw des 18-Jährigen erfasst und schwer verletzt.
Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.
Am Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzten 500 Euro.

Dieter Werner, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4883176