POL-KN: (VS-Schwenningen) BMW gerät ins Schleudern (07.04.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

07.04.2021 – 15:23

Polizeipräsidium Konstanz

Infolge spiegelglatter Fahrbahn ist ein 56-Jähriger heute Morgen gegen 6 Uhr mit seinem Auto ins Schleudern geraten, als er auf der Spittelstraße, in Richtung Austraße, unterwegs war. Sein BMW drehte sich daraufhin um 180 Grad, geriet auf die Gegenfahrbahn und beschädigte dort den entgegenkommenden VW einer 34-jährigen Frau. An dem Pkw des Mannes entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der VW wurde in Höhe von rund 1.000 Euro beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Michaela Hirt
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1018
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4883402