POL-FR: Korrekturmeldung zur Tatzeit // Ursprungsmeldung: : Wehr: Bienenstöcke in Brand gesetzte – Polizei sucht Zeugen!

Polizeimeldungen Freiburg

07.04.2021 – 15:32

Polizeipräsidium Freiburg

Korrekturmeldung zur Tatzeit:

Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Sonntag, 04.04.2021, auf Montag, 05.04.2021, Zugang in einen privaten Gartenbereich in der Klingenstraße.

Ursprungsmeldung:

Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Montag auf Dienstag, 05/06.04.2021, Zugang in einen privaten Gartenbereich in der Klingenstraße. Sie gingen zu den dortigen Bienenstöcken und zündeten diese an.
Zwei brannten komplett aus und eines wurde stark beschädigt. Zwei Völker der Gattung “Apis mellifera camica” sind verstorben. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Die Tat ereignete sich um zirka 01.30 Uhr. Das Polizeirevier Bad Säckingen (07761/9340) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen rund um die Klingenstraße gemacht haben, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4883413