POL-FR: Breisach – Polizei nimmt Täter nach gefährlicher Körperverletzung fest – Zeugen gesucht

07.04.2021 – 14:32

Polizeipräsidium Freiburg

Breisach – Am Samstag, 03.04.2021, zwischen 14 und 17 Uhr, griff ein 30-jähriger Mann an verschiedenen Orten in Breisach mehrere Personen an und verletzte diese teils schwer. Gegen 14:15 Uhr schlug er bei einem Lebensmitteldiscounter in der Straße Zum Kaiserstuhl einem 60-Jährigen zunächst eine Tüte ins Gesicht, die vermutlich mit Gasflaschen gefüllt war und fügte ihm anschließend Fußtritte ins Gesicht zu. Gegen 16:15 Uhr griff der bis dato unbekannte Täter in der Zeppelinstraße einen 62-jährigen Pfarrer an und verletzte diesen schwer. Der Aggressor setzte seinen Weg durch die Breisacher Innenstadt fort, wo er vier weitere Personen körperlich angriff. Die konnte den 30-Jährigen nach intensiver Fahndung unter Anwendung unmittelbaren Zwangs schließlich festnehmen. Ein Polizeibeamter wurde dabei leicht verletzt. Die Opfer wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht, wo sie teils stationär aufgenommen werden mussten.
Zeugen oder gegebenenfalls weitere Geschädigte, die Hinweise zum Sachverhalt bzw. dem aggressiven Mann geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Breisach unter der Telefonnummer 07667 91170 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Breisach
Telefon: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Breisach – Polizei nimmt Täter nach gefährlicher Körperverletzung fest – Zeugen gesucht

POL-FR: Breisach – Polizei nimmt Täter nach gefährlicher Körperverletzung fest – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4883308