POL-MA: Altlußheim / Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Waldhütten aufgebrochen – Zeugen gesucht

Polizeimeldungen Mannheim

08.04.2021 – 10:40

Polizeipräsidium Mannheim

Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Bereich des Hubwalds gewaltsam Zutritt zu zwei Waldhütten und verursachten einen Schaden von mehreren Tausend Euro.
Am Mittwoch gegen 16 Uhr stellten Zeugen fest, dass unbekannte Täter eine Waldhütte der HUB-Wald-Gemeinschaft aufbrachen und diese massiv beschädigten.

Am Donnerstagmorgen gegen 02:05 Uhr wurde der Besitzer eines Ferienhauses Am Waldhaus durch dessen Alarmanlage über einen weiteren Einbruch informiert.
Als er kurz darauf das Haus aufsuchte, musste er feststellen, dass sich auch hier unbekannte Täter gewaltsam Zutritt verschafften und Wertgegenstände entwendeten.
Ob für die beiden Taten dieselben Täter verantwortlich sind, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06205/2860-0 beim Polizeirevier Hockenheim zu melden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4883911