POL-KN: (Tuttlingen) Einbruch in Außenlager eines Einkaufsmarktes (07.04.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

08.04.2021 – 10:42

Polizeipräsidium Konstanz

Am späten Abend des Mittwochs sind zwei Männer in das umzäunte Außenlager eines Einkaufsmarktes in der Rudolf-Diesel-Straße eingebrochen und dabei von einem Passanten beobachtet worden. Der Zeuge verständigte gegen 23 Uhr die Polizei und teilte seine Beobachtungen mit. Daraufhin konnten die beiden Täter im Alter von 42 und 44 Jahren, einer davon mit knapp zwei Promille erheblich alkoholisiert, noch im Außenlager des Marktes von den eintreffenden Polizeistreifen vorläufig festgenommen werden. Die beiden Männer hatten sich an abgelaufenen Waren des Marktes bedient, welche im Bereich des Außenlagers zur Entsorgung aufbewahrt wurden. Nun müssen sich die beiden Männer in einem Strafverfahren für ihr Handeln verantworten.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4883915